» Startseite
 » Inhalt
 » Wir über uns
 » Leistungen
 » Mitglieder
 » Mitgliedschaft
 » Arbeitsgruppen
 » Veranstaltungen
 » Informationen
 » Forum
 
 » Mitgliedsbereich
 


GI-Gachgruppe 2.1.10 - Software-Messung und -Bewertung

Software measurement Laboratory

Swiss Software & Services Metrics Association

United Kingdom Software Metrics Association

Niederländische Software Metrik Association

Finnish Software Measurement Association

das virtuelle Software Engineering Kompetenzzentrum

International Software Benchmarking Standards Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

International Function Point User Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

Online Portal für Projektmanagement - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich
» Startseite / » Veranstaltungen / MetriKon-Tagungen (Rückschau) / MetriKon 2003 / Hauptredner

Hauptredner

Dr. Thomas Fehlmann

promovierte 1981 an der ETH Zürich in Mathematik.

Nach einer Gastprofessur an der University of Delaware, Newark DE, arbeitete er bei verschiedenen weltweit tätigen IT-Unternehmen, u.a. bei DEC Schweiz und Unisys Schweiz und Italien. Er war verantwortlich für die Entwicklung von Managementsystemen für die Systemintegration und Softwareentwicklung, setzte Quality Function Deployment für Planung und Lenkung von Projekten ein und etablierte Controlling - Prozesse für Projekte.

In den letzten Jahren veröffentlichte er Arbeiten zu den Themen Qualitätsmanagement und Softwareentwicklung und trug zur Weiterentwicklung von Methoden und Techniken in diesen Bereichen bei.

Derzeit ist er Geschäftsführer der Euro Project Office AG, Zürich und Vorsitzender der SwiSMA (Swiss Software & Services Metrics Association).


Niklas Fehrling

studierte Informatik an der Universität Halmstad, Schweden, mit Abschluss MSc in Computer Science.

Bis 2001 war er bei Valeo in Schweden für die Entwicklung und Implementierung eines Qualitätsverbesserungssystems verantwortlich.

Seit zwei Jahren arbeitet er bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart im Bereich Forschung und Vorausentwicklung. Hier ist er als interner Berater und Projektleiter für die Bosch-weite Einführung eines Metrikensystems verantwortlich. Ziel des Projekts ist die unternehmensweite Einführung etablierter Messverfahren, wie z. B. GQM, FPs, sowie des quantitativen Managements im Rahmen der CMM/CMMI-Aktivitäten (Capability Maturity Model Integration). Er ist dabei als Moderator, Forscher und Auditor tätig und vertritt das Unternehmen bei internationalen Konferenzen in diesem Bereich.




(c) 2002-2016 DASMA e.V. Impressum
aktualisiert am: 21. Dez 2006