» Startseite
 » Inhalt
 » Wir über uns
 » Leistungen
 » Mitglieder
 » Mitgliedschaft
 » Arbeitsgruppen
 » Veranstaltungen
 » Informationen
 » Forum
 
 » Mitgliedsbereich
 


GI-Gachgruppe 2.1.10 - Software-Messung und -Bewertung

Software measurement Laboratory

Swiss Software & Services Metrics Association

United Kingdom Software Metrics Association

Niederländische Software Metrik Association

Finnish Software Measurement Association

das virtuelle Software Engineering Kompetenzzentrum

International Software Benchmarking Standards Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

International Function Point User Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

Online Portal für Projektmanagement - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich
» Startseite / » Veranstaltungen / MetriKon-Tagungen (Rückschau) / Metrikon 2008 / Programm / Tutorials / Tutorial Kosten- und Aufwandschätzung

Tutorial Kosten- und Aufwandschätzung

Kosten- und Aufwandschätzung auf der Basis von COSMIC Function Points

Günter Büren, Büren & Partner Software-Design, Nürnberg;
Martin Kunz, Universität Magdeburg;

Termin: 17. Nov. 2008 (ganztägig)

Kosten- und Aufwandschätzung ist für die Planung und Verfolgung von Projekten in der Software-Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Nachvollziehbare Schätzungen erfordern geeignete quantitative Verfahren. Funktionspunkteverfahren, zusammen mit systematisch gesammelten Erfahrungsdaten, bieten dazu eine seit vielen Jahren bewährte Basis. Ein moderner Vertreter der Funktionspunkteverfahren ist die COSMIC Function Point Methode.

Dieses Tutorial vermittelt grundlegende Vorstellungen zu den methodischen Ansätzen und ihrem praktischen Einsatz. Dabei werden folgende Inhalte behandelt:

  • Ziele und Grundlagen der Aufwandschätzung
  • Grundlagen der Messung funktionaler Größe
  • die COSMIC Function Point Methode zur Bestimmung funktionaler Größe
  • Ermittlung von Aufwandsprognosen aus COSMIC Function Points
  • Umsetzung von Schätzergebnissen im Projekt



(c) 2002-2016 DASMA e.V. Impressum
aktualisiert am: 22. Mär 2009