» Startseite
 » Inhalt
 » Wir über uns
 » Leistungen
 » Mitglieder
 » Mitgliedschaft
 » Arbeitsgruppen
 » Veranstaltungen
 » Informationen
 » Forum
 
 » Mitgliedsbereich
 


GI-Gachgruppe 2.1.10 - Software-Messung und -Bewertung

Software measurement Laboratory

Swiss Software & Services Metrics Association

United Kingdom Software Metrics Association

Niederländische Software Metrik Association

Finnish Software Measurement Association

das virtuelle Software Engineering Kompetenzzentrum

International Software Benchmarking Standards Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

International Function Point User Group - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich

Online Portal für Projektmanagement - Member-Zugangsdaten im DASMA-Mitgliedsbereich
» Startseite / » Informationen / Metrik-Glossar / U

U

Umfangmaße nach DIN
Es gibt in der Software-Industrie die international normierten Metriken ISO 9003 und ISO 14143 (ISO = International Organization for Standardization).

ISO 14143-1 ist seit 1999 Standard und beschreibt die grundlegenden Prinzipien einer funktionalen Größenmetrik (Functional Size Metric) und die nötigen Definitionen dazu.

ISO 14143-2 beschreibt die Prüfkriterien zur Feststellung, ob eine Methode funktionale Metrik im Sinne von ISO 14143-1 ist.

ISO 14143-3 stellt Messkriterien in Form von Checklisten für Assessments zur Verfügung, anhand derer bewertet werden kann, wie gut eine funktionale Größenmetrik ISO 14143-1 erfüllt.

Derzeit (Ende 2004) sind nur Varianten der Function Point Methode nach ISO 14143-1 anerkannte Public Available Standards (PAS).

Dabei handelt es sich um

  • Die IFPUG Function Point Methode Version 4.1 (IFPUG = International Function Point User Group, www.ifpug.org), ISO/IEC 20926 

  • Die COSMIC Full Function Points (COSMIC = Common Software Measurement Consortium, www.cosmicon.com), ISO/IEC 19761 

  • Die NESMA Function Point Methode (NESMA = Niederländische Metrik Organisation, www.nesma.org), ISO/IEC 24570 

  • Die Mark II Function Point Methode (von Charles Symons in England für Entwicklungen mit Programmiersprachen der 4. Generation entwickelt, www.uksma.co.uk), ISO/IEC 20968

Umsetzungsphase
Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen.

Unternehmensbezogenes Benchmarking

Der Vergleich von ähnlichen Tätigkeiten oder Funktionen innerhalb eines Unternehmens.

» A

» B

» C

» D

» E

» F

» G

» H

» I

» K

» L

» M

» N

» P

» Q

» R

» S

» T

» U

» V

» W

» Z


(c) 2002-2016 DASMA e.V. Impressum
aktualisiert am: 30. Jul 2004