www.dasma.org Foren-Übersicht www.dasma.org
Forum der deutschsprachigen Anwendergruppe für Software-Metrik und Aufwandschätzung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schätzung des Wartungsaufwands von Applikationen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
yovko



Anmeldedatum: 21.08.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Aug , 2006 11:01    Titel: Schätzung des Wartungsaufwands von Applikationen Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich heiße Yovko Danov und bin Werkstudent bei T-Systems Enterprise Services GmbH. Im Rahmen eines Projekts betrachte ich die Schätzung des Wartungsaufwands von Applikationen unter Verwendung objektiv messbarer Metriken. Ziel ist es, anhand von Kenngrößen, die im Rahmen von Assessments erfragt werden, eine Schätzung des zu erwartenden Aufwands zur Wartung einer Anwendung über einen bestimmten Zeitraum abschätzen zu können.

Als Ergebnis meiner Literaturrecherchen habe ich die folgenden Metriken als die relevantesten identifiziert:

- Applikationsgröße
- Abhängigkeit des Anwendungssystems von äußeren Einflüssen
- Programmiersprache
- Alter der Software
- Qualität der vorhandenen Dokumentation
- Funktionale Komplexität
- Technische Komplexität
- Grad des Reuse

Meine Fragen:
1. Sind ihnen dafür weitere Metriken mit entsprechenden Quellenverweisen bekannt?
2. Gibt es Literatur, wo eine Bezifferung der oben genannten Auswirkungen auf den Wartungsaufwand zu finden ist?
3. Gibt es Untersuchungen, welche die Auswirkungen von messbaren Kenngrößen auf den zu schätzenden Wartungsaufwand zum Inhalt haben?

Im Rahmen meiner bisherigen Recherchen musste ich feststellen, dass ein großer Teil der Informationen/Quellen bereits relativ alt ist. Wird dieses Thema in der Forschung tatsächlich so wenig betrachtet?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Yovko Danov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
peitscher



Anmeldedatum: 08.04.2004
Beiträge: 17
Wohnort: Bönen (NRW)

BeitragVerfasst am: 29 Aug , 2006 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yovko,

im Buch "Aufwandschätzung von IT-Projekten" von Bundschuh/Fabry werden einige Fragen beantwortet.

1. Sind ihnen dafür weitere Metriken mit entsprechenden Quellenverweisen bekannt?

siehe Veröffentlichungen von Abran, Silva und Primera aus 2002
auch von Abran und Robillard aus 1996

Weiterhin hat Horst Zuse Metriken für die Wartungsphase zusammengestellt.

Insbesondere ist die interne Komplexität und Kopplung ein entscheidender Faktor beim Wartungsaufwand. (Lt. IFPUG verändern Wartungsprojekte nicht die Funktionalität einer Anwendung)


2. Gibt es Literatur, wo eine Bezifferung der oben genannten Auswirkungen auf den Wartungsaufwand zu finden ist?

Es gibt aus der Praxis heraus, Parameter für die Schätzung von Wartungsaufträgen z.B. im Host-Umfeld. (siehe Buch von Bundschuh/Fabry)

3. Gibt es Untersuchungen, welche die Auswirkungen von messbaren Kenngrößen auf den zu schätzenden Wartungsaufwand zum Inhalt haben?

Hier würde ich auch die bereits genannten Parameter für die Schätzung von Wartungsaufträgen sehen.

Ansonsten empfehle ich noch den Beitrag von:

Björn Wolle: ABAP und Java in der Wartung
Metriken in der SW – Wartung

auf der MetriKon2003 (siehe Tagungsband)
_________________
Viele Grüße

C. Peitscher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Manfred Bundschuh



Anmeldedatum: 11.05.2004
Beiträge: 50
Wohnort: D-51465 Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 02 Sep , 2006 14:00    Titel: Aufwandschätzung von Wartungsaufträgen Antworten mit Zitat

Hallo Herr Danov,
Aufwandschätzung von Wartungsaufträgen findet erst in den letzten Jahren bei den Unternehmen als wichtiges Thema Beachtung.

Zu Ihren Fragen:
ad 1.: Sie sind in meinem Buch beim richtigen Kapitel gelandet. Auf Seite 164 - 168 finden Sie dort weitere Kriterien, die Einfluß auf den Wartungsaufand haben können.

Sie finden weitere Inforamtionen nur in einzelnen Tagungsbeiträgen, vermutlich in den Proceedings von IFPUG-Tagungen, der SMEF, der SQM, der SEPG, der IWSM, der MetriKon. Siehe dazu auch die Seite Tagungen 2006 in der DASMA Homepage.

Ausserdem eventuell im Internet, vielleicht auf der CAI Seite (http://www.itmpi.org/default.aspx?pageid=256 unter archives und Newsletter)
oder anderen Seiten von dort unter Interviews aufgeführten Metrik-Gurus.

ad 2. und 3. Mir nicht bekannt, Suchmöglichkeiten wie bei 1. Ich müßte da ebenso anfangen zu suchen und kann das zur Zeit nicht. Zu allen drei Fragen wird die Suche deshalb mühsam sein und vermutlich wenige Resultate bringen. Wenn Sie fündig werden, wäre es nett, wenn Sie etwas ins DASMA Forum unter Antwort zu Ihrer Frage stellen.

Vielleicht hat die T-Systems Interesse einen DASMA Arbeitskreis Aufwandschätzung von Wartungsaufträgen zu gestalten, dann würde ich versuchen DASMA Mitglieder zu finden, die diesen Arbeitskreis organisieren. Mich interessiert das Thema auch sehr.

Schade, dass ich Ihnen keine besseren Antworten geben kann.
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bundschuh
_________________
Manfred Bundschuh
Sander Höhe 5
D-51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202-35719 (20 - 21 Uhr Telefonsprechstunde)
email: Manfred.bundschuh@netcologne.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de