www.dasma.org Foren-Übersicht www.dasma.org
Forum der deutschsprachigen Anwendergruppe für Software-Metrik und Aufwandschätzung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

FAP Eingabe/Ausgabe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dasmit



Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17 Okt , 2006 22:07    Titel: FAP Eingabe/Ausgabe Antworten mit Zitat

Guten Abend,

habe noch eine Frage zur Anwendung der FPA.

Für den Fall, dass man einen Elementarprozess identifiziert hat, in welchen Daten als Eingänge einfließen, diese dann in der Anwendung verarbeitet werden und zu einer Ausgabe führen, wie wäre dies nach Maßgabe der FPA zu bewerten. Meine Frage zielt darauf ab, ob in diesem Fall als Elementarprozess eine Eingabe und eine Ausgabe zu werten sind oder nur eine Eingabe oder nur eine Ausgabe.

Es ist dabei davon auszugehen, dass die Eingänge, die Verarbeitung und die Ausgabe in einem einzigen, zusammenhängenden Prozess erfolgen.

Vielen Dank!

Gruß,

Andreas Wanner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manfred Bundschuh



Anmeldedatum: 11.05.2004
Beiträge: 50
Wohnort: D-51465 Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 11 Dez , 2006 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Wanner,
wie bei Ihrer anderen Frage, hier Ihre Frage(n) und die Antworten dazwischen:

Für den Fall, dass man einen Elementarprozess identifiziert hat, in welchen Daten als Eingänge einfließen, diese dann in der Anwendung verarbeitet werden und zu einer Ausgabe führen, wie wäre dies nach Maßgabe der FPA zu bewerten. Meine Frage zielt darauf ab, ob in diesem Fall als Elementarprozess eine Eingabe und eine Ausgabe zu werten sind oder nur eine Eingabe oder nur eine Ausgabe. - Elementarprozess ist im CPM der IFPUG exakt definiert: An elementary process is the smallest unit of activity that is meaningful to the user(s). The elementary process must be self-contained and leave the business of the application being counted in a consistent state. z.B. CPM Seite 6-4
Dieser Elementarprozess wird als Bestanbdteil der Identifikation eines ILF (und implizit eines EIF - beides im CPM Seite 6-6) und ebenso bei EI, EO, EQ (CPM Seite 7-10, 7-11 etc.) D.h. ein Input oder Output kann kein Elementarprozess sein - deshalb ist Ihre Frage nicht verstanden worden. Sondern: Ein EI oder EO setzt jeweils einen Elementarprozess voraus.
Vermutlich haben Sie mit Ihrem Wort Elementarprozess einen Geschäftsvorfall gemeint ?
Mit freundlichen Grüßen,
Manfred Bundschuh
Es ist dabei davon auszugehen, dass die Eingänge, die Verarbeitung und die Ausgabe in einem einzigen, zusammenhängenden Prozess erfolgen.
_________________
Manfred Bundschuh
Sander Höhe 5
D-51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202-35719 (20 - 21 Uhr Telefonsprechstunde)
email: Manfred.bundschuh@netcologne.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de