www.dasma.org Foren-Übersicht www.dasma.org
Forum der deutschsprachigen Anwendergruppe für Software-Metrik und Aufwandschätzung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

IBM-Erfahrungskurve

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 16 Dez , 2004 13:02    Titel: IBM-Erfahrungskurve Antworten mit Zitat

Sehr geehrter Herr Bundschuh!

Sie haben in Ihrem Buch Aufwandschätzungen von DV-Projekten die IBM-Erfahrungskurve behandelt.
Dazu zwei Fragen:

.)Sind die Daten aktuell, also gewartet - und von wem werden diese veröffentlicht?
.)Können sie diese Kurve als Grundlage für einen ungefähren Aufwand in Personenmonaten empfehlen?

Mit Dank im Voraus und freundlichen Grüßen

Manfred Hofbauer
Nach oben
Bundschuh
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Dez , 2004 13:45    Titel: IBM Erfahrungskurve Antworten mit Zitat

Hallo Herr Hofbauer,

die IBM Erfahrungskurve ist 1991 in einem IBM internen Papier mit einer weiteren Erfahrungskurve basierend auf mehr als 50 Tabelleneinträgen noch einmal angegeben worden. Weitere Anpassungen sind mir nicht bekannt. Diese Werte dürften also total veraltet sein uns sollten nur noch als Beispiel dienen, wie man solche Erfahrungskurven gewinnt. Zu Ihrer Frage also: veröfffentlicht IBM intern und nicht gewartet, also veraltet.

Generell: man nehme mindestens je drei gkleine, mittlere und große Projekte, zähle die FPs und messe den Aufwand und führe mittels Regressionsanalyse (z.B. Excel) eine Kurvenberechnung durch. Solche selbst entwickelten Kurven kann amn für die Aufwandschätzung in Personenmonaten benutzen, vorausgesetzt, alles bleibt ähnlich im Umfeld, ansonsten Abweichungszuschläge vornehmen! zu Ihrer Frage also: die IBM Kurve nicht, aber eigene Erfahrungskurven verwenden.

Solche Erfahrungskurven sind stets spezifisch für den aktuellen Set an Entwicklungsumgebung etc, d.h. bezogen auf alle Parameter, die Aufwandschätzungen bereinflussen, wie, z.B. Programmiersprache, Plattform, Know How der Mitaarbeiter, Komplexität, etc.... D.h., bei genügend Meßdaten kann man auch im eigenen Haus dann verschiedene Erfahrungskurven für z.B. Host, PC, Web-C/S, Datawarehouse, Telekommunikations, Informations und Verwaltungssysteme etc. aufstellen um die Aufwandschätzung zu verbessern.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de