www.dasma.org Foren-Übersicht www.dasma.org
Forum der deutschsprachigen Anwendergruppe für Software-Metrik und Aufwandschätzung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aufwandschätzung von Softwarefunktionstests

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knieling



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24 Jan , 2005 17:09    Titel: Aufwandschätzung von Softwarefunktionstests Antworten mit Zitat

Ich bearbeite eine Diplomarbeit zum Thema "Aufwandschätzung von Softwarefunktionstests" und suche eine Möglichkeit den Aufwand eines Abnahmetests zu bestimmen.
Dabei nehme ich die Rolle des externen Qualitätssicherer ein, der die Anwendung nur als Black-Box über die Oberfläche kennt.
Kann der Aufwand von manuellen und automatisierten Tests anhand der Objekte zu ermitteln.
Bisher denke ich an die Anpassung des Function-Point-Verfahrens durch die Objekte auf den Masken. Existiert schon eine Lösung für mein Problem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manfred.Hofbauer



Anmeldedatum: 16.12.2004
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26 Jan , 2005 18:55    Titel: Benutzersicht Antworten mit Zitat

Bei der Oberfläche alleine und der dahinterstehenden Logik müsste das klaglos funktionieren, da man ja ein jedes Element am Bildschirm und die dahinter liegende Logik in Function-Points abbildet.

Schwieriger wird es wenn im Lasten/Pflichtenheft Funktionen gefordert sind die nicht die Benutzersicht betreffen, und somit auch nicht bei der FP-Zählung einfliessen, ich denke dabei an Antwortzeitverhalten, Backup-Lösungen etc.

Ich würde auch noch zwischen der Art der Function-Points unterscheiden, da jeweils unterschiedlich gezählt wird und insbesonders unterschiedliche Systemmerkmale in die Zählung miteinfliessen. Zum Beispiel denke ich dass bei einem Modell, bei dem Algorithmen gewichtet werden (Bang, Feature-Points) nicht unbedingt ein höherer Aufwand beim Testen anfällt.

Ich glaube, das ist ein sehr spannendes Thema, und hoffe sie halten uns mittels Forum auf dem Laufenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dasma.org Foren-Übersicht -> Aufwandschätzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de